Deutsche reisen trotz der Krise

Deutsche reisen trotz der Krise
dpa-Interview u.a. Netzzeitung 25.11., Mitteldeutsche Zeitung 1.12.08

Der Urlaub, nicht das Auto, ist des Deutschen liebstes Kind. Experten gehen davon aus, dass beim Reisen kaum gespart wird – auch wenn es teurer wird. Trotzdem macht sich der Deutsche Tourismusverband Sorgen.

kompletten Artikel lesen

Er lässt sich die Worte nicht vorschreiben, aber wenn Sie Interesse haben, Karl Born für einen Vortrag zu engagieren bzw. ein Interview oder eine Stellungnahme zu touristischen Themen benötigen, zögern Sie bitte nicht Kontakt aufzunehmen: Telefon 0170 - 3 12 09 24 oder email.