Die TUI hat Geburtstag

1. Ein Elefant wird 40.
Der Vergleich stammt vom legendären schwäbischen Reisepionier Kurt Hetzel. Für ihn war die TUI der Elefant: „Wo der Elefant hintritt hat man keine Chance mehr“. Der pfiffige Schwabe meinte damit, man muss seine Nische finden und „wenn der Elefant kommt“ muss man weg sein, in einer neuen Nische.
Und so schlecht ist der Vergleich nicht. Die Elefanten sind die größten lebenden Landtiere auf dieser Erde und TUI der größte Reiseveranstalter.
Ob es noch andere Ähnlichkeiten gibt überlassen wir dem Urteil der BBB-Leser:
— Ein Elefantenbulle kommt ab 25 in sein besonders fruchtbares Alter (TUI ab 1993?)
— Ab 40 gibt es bei Elefanten keinen Nachwuchs mehr (ab sofort Ende der TUI-Expansion?)
— Elefanten können Verhaltensstörungen entwickeln, besonders das rhythmische Hin- und Herbewegen (sog. Weben), ein gleichförmiges Bewegungsmuster mit Vor- und Rückschritten (die im späteren Alter nur noch angedeutet werden)
— Elefanten gelten als weise, stark und nachtragend.
— Eine Elefantenherde wird sehr dominant geführt

2. Benchmarks
Benchmarkings sind Testverfahren mit deren Hilfe man seine eigene Leistung vergleichen kann. Eine TUI hat generell den Anspruch dabei immer als Beste abzuschneiden. Also haben die Bissigen Bemerkungen herausgesucht, wer ebenfalls 1968 geboren wurde und bitten auch hier die Leser um Bewertung:
Ist TUI ….
attraktiver als Kylie Minogue?
stärker als Daniel Craig?
schneller als Mika Häkkinen?
provozierender als Stefan Effenberg?
unwissender als Verona Pooth?
gutmütiger als Axel Schulz?
verlassener als Guy Ritchie?
erfolgreicher als Intel (inside)?
langweiliger als die Frankfurter U-Bahn?
zukunftsorientierter als der Club of Rome?

3. Hoffnung
TUI kommt jetzt in das sog. Schwabenalter, demnach man ab 40 Jahren „gscheit“ wird.

Übrigens, das höchste bekannte Alter eines Elefanten betrug 86 Jahre.
Na dann, Happy Birthday TUI.

Ihr Feedback, Ihre Anregungen, Ihre Meinung ist gern gesehen. (hier klicken)