Diese Woche aufgefallen: Rewe-Reisen im Supermarkt und Werbung von alltours und Air Berlin

REWE wird künftig regelmäßig in seinen 3.000 Märkten auch Reisen verkaufen. Da fällt einem folgender Witz ein: Kommt ein Kunde in den REWE-Laden und will zwei Wochen Mallorca kaufen. Fragt die Verkäuferin in Gedanken versunken: am Stück oder aufgeschnitten?
Und letzteres könnte in anderer Form sogar eine echte Rolle spielen, denn für jede Buchung soll es einen 20 Euro Einkaufsgutschein geben. Lt. aktuellem REWE-Sonderprospekt (gültig 5. Woche) könnte man sich dafür 1 Pfund gekochten Schinken (am Stück oder aufgeschnitten?), 1 Kasten Becks-Bier und 1 Tüte Chipsfrisch kaufen. Na, da kommt doch gleich Urlaubsfreude auf.

Da sind die BBBs dann gespannt wie die Dachmarken-Diskussion bei REWE ausgehen wird. Eine Dachmarke nur für die Touristik oder eine Dachmarke für den „gesamten Laden“?

Und machen wir beim Thema Marketing gleich weiter. In der neuen Alltours-Werbung fragt jetzt schon der Grundschüler seine Klassenfreundin „Willst Du mit mir in den Urlaub fahren?“. Eine Frage, die natürlich „ohne meinen Alltours“ nicht beantwortet werden kann. Wenn nun einerseits die Werbezielgruppe immer jünger und der Frühbucher-Rabatt immer früher gültig wird, wird manch übereifriger Vater künftig seinen neugeborenen „Leon“ nicht nur gleich als Mitglied im Sportverein anmelden, sondern auch bei Alltours für den „Super-Jumbo-XXL-Neugeborenen-Frühbucherrabatt“ einbuchen lassen (einlösbar beim 1. Urlaub mit 50% Preisnachlass).

Und als letztes ist uns noch die neue Air Berlin Werbung aufgefallen. Früher hatten die Air Berliner die coolsten Werbesprüche der Nation, jetzt sind sie leider etwas „uncool“ geworden. Mangelnde Kreativität oder weniger Mut als Preis für Größe? Beides wäre schade.

Ihr Feedback, Ihre Anregungen, Ihre Meinung ist gern gesehen. (hier klicken)