V.S. Naipaul erhält den Nobelpreis für Literatur

Marcel Reich-Ranicki kritisiert, dass ein „Reiseschriftsteller“ den Nobelpreis erhält.

Ein Reiseschriftsteller erhält den Nobelpreis für Literatur. Noch nie hat ein Reisemanager den Nobelpreis für Wirtschaft bekommen. Damit ist bewiesen, was Spötter schon immer behaupteten: Diese Branche wird nur „schöngeschrieben“.
Ihre Entscheidung begründet die Akademie u.a. mit „Naipaul lasse die Ereignisse mit der ihr eigenen Ironie zu Wort kommen“. Dies ist auch das Prinzip der „bissigen“ Bemerkungen: Ich warte auf den berühmten Anruf.

Ihr Feedback, Ihre Anregungen, Ihre Meinung ist gern gesehen. (hier klicken)