Person | Interviews | Vorträge | Veröffentlichungen | Kontakt

Warten auf Rückmeldung

Als Ergänzung zu den Fundstücken von letzter Woche schickte mir ein BBB-Leser seinen Schriftwechsel mit der Bahn. Nicht mit der deutschen Bahn, das wäre ja langweilig, sondern mit den Freunden der ÖBB (österreichische Bahn). Die ÖBB schrieb nach zwei Monaten:
„Wir haben Ihren Antrag auf Entschädigung geprüft und können Ihnen mitteilen, dass dieser positiv erledigt wurde. Der Antrag wurde bereits an unsere Buchhaltung zur abschließenden Bearbeitung weitergeleitet. Diese veranlasst die Auszahlung Ihrer Entschädigung. Sobald diese erfolgt ist, werden wir Sie mittels eines weiteren Briefes verständigen und bitten Sie hierfür um etwas Geduld. Wir hoffen, Sie ausreichend informiert zu haben.“
Für einen so schönen Brief kann man auch mal Geduld haben (?)

Und was sind schon zwei Monate Wartezeit? Eine bekannte deutsche Versicherung, deren Außendienst nicht nur durch Vermittlung von Versicherungen bekannt wurde, schaffte es sogar nach 5 1/2 Monate !!!! einen Zwischenbescheid zu schicken. Begründung „Einführung einer neuen EDV“ und das nur „um Kundenwünsche später besser verwirklichen zu können, ich hätte sicherlich Verständnis dafür“. Hatte ich aber nicht und habe meine Lebensversicherung gekündigt, mit der Begründung „da sind meine Erben wahrscheinlich schon tot, bis die Auszahlung erfolgt“. Das hat dann ungefähr genauso lange gedauert. Heute wissen wir auch, dass nicht die EDV Verzögerungsgrund war, sondern die „Ablenkung durch anderweitige Beschäftigungen“.

Aber das ist alles harmlos gegen diesen Rekord und hier ist nichts geflunkert, der Schriftverkehr liegt den BBBs vor. Da bestellt jemand am 25.1.2010 ein Buch bei einem Schulbuchverlag. Dieses Buch wird nach über zwei Jahren!!! am 22.5.2012 geliefert. Aber der Höhepunkt kommt erst jetzt. Als der Kunde sich beschwert bekommt er zur Antwort „es kann doch auch mal ein bißchen länger dauern“. 2 1/2Jahre- ein bißchen länger?

Also liebe BBB-Freunde fasst Euch in Geduld wenn in den nächsten Tagen nicht alles sofort geht. Manchmal kann es auch ein bißchen länger dauern.

Ihr Feedback, Ihre Anregungen, Ihre Meinung ist gern gesehen. (hier klicken)